Drohe gekauft und erste Sponsoren

Augen zu und durch. Ich habe mein "Sparbuch" geplündert und die Drohne gekauft. Rund 3.500 € für die Drohne 520 H aus dem Hause  Yuneec und die dazu passende Wärmebildkamera CGO+ mit 2 Akkus und Ladegerät. Erst im Frühjahr 2017 hat Yuneec die Drohne für den professionellen Gebrauch vorgestellt. Von neutralen Testern wurde sie  ausprobiert und in hohen Tönen gelobt. Insgesamt scheint sie also für unser Projekt Rehkitzrettung geeignet zu sein.  Sie ist zwar wegen der hohen Nachfrage quasi noch nicht körperlich  angekommen, aber das wird wohl nicht mehr lange dauern. Es gab auch schon erste Spenden und zwar von der Firma Andrea Niendorf und der "ortseigenen " Pizzeria del Sol". Ferner habe ich von  Kristina Vogel (Olympiasiegerin im Bahnradsport) handsignierte Autogrammkarten zum Versteigern erhalten. Weitere Utensilien sollen folgen und sie will unter anderen Profisportlern die  Werbetrommel für unser Projekt rühren. Danke euch.